PERSÖNLICHE BERATUNG 06898 - 75 90 250


  Heilpraktikerschule Völklingen   


Wir sind
zertifizierter Bildungsträger
 


Neues Ausbildungsmodell


Integriertes Lernen

Heilpraktiker
im 
KOMBISTUDIUM

Deine Vorteile!


Du befindest Dich auf der Seite 

Häufige Fragen

Häufige Fragen


Welche Voraussetzungen brauche ich für die Ausbildung zum Heilpraktiker?
Du solltest mindestens 21 Jahre alt sein, denn die staatliche Zulassung zum Heilpraktiker ist erst ab dem 25. Lebensjahr möglich. Als Voraussetzung mußt Du mindestens einen Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung,
Realschulabschluss oder Abitur haben. Du darfst keine körperlichen oder geistigen Leiden haben und mußt ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen, woraus hervorgeht dass Du Dich keinerlei schwerer strafrechtlicher oder sittlicher Verfehlungen schuldig gemacht hast. Ebenso musst Du eine gültige Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland haben.
 
Welche Möglichkeiten zur Ausbildungen zum Heilpraktiker bieten Sie an?
Die in natura Heilpraktikerschulen bieten folgende Ausbildungen zum Heilpraktiker an:
  • Heilpraktiker für naturheilkundliche Medizin (großer Heilpraktiker), Ausbildungsdauer: 24 Monate / mit medizinischer Vorbildung 18 Monate
  • Heilpraktiker für Psychotherapie (kleiner Heilpraktiker), Ausbildungsdauer: 18 Monate

  • Heilpraktiker für Physiotherapie (sektoral), Ausbildungsdauer: 5 Monate

  • Heilpraktiker für Podologie (sektoral), Ausbildungsdauer: 5 Monate
 
Wann beginnen die Ausbildungen zum Heilpraktiker?
Die Ausbildungen zum Heilpraktiker beginnen immer im April oder November eines jeden Jahres.
 
Ich bin gelernte Reisebürokauffrau. Kann ich eine Ausbildung zur Heilpraktikerin absolvieren?
Grundsätzlich kann jeder die Ausbildung zum Heilpraktiker absolvieren wenn er die Voraussetzungen für diese Ausbildung erfüllt. Die in natura Heilpraktikerschulen bieten für Studienteilnehmer ohne medizinische Vorkenntnisse die Ausbildung zum
Heilpraktiker "PREMIUM" an. Für diese Ausbildung brauchst Du keine medizinischen Vorkenntnisse, da Dir der Lehrinhalt von Grund auf in allen Bereichen vermittelt wird. Diese Ausbildung erstreckt sich über 24 Monate.
 
Ich besitze durch meine berufliche Ausbildung als Arzthelferin schon medizinisches Basiswissen. Kann ich dadurch die Ausbildung zum Heilpraktiker verkürzen?
Grundsätzlich Ja, Du kannst  die Ausbildung zum Heilpraktiker um 6 Monate verkürzen. Zur Aufnahme für eine Ausbildung zum
Heilpraktiker in den in natura Heilpraktikerschulen ist jedoch ein Gespräch mit einem unserer Studienberater erforderlich. Dieser entscheidet ob Du Aufgrund Deines Basiswissens an einer verkürzten Ausbildung teilnehmen kannst oder nicht. Die in natura Heilpraktikerschulen bieten für medizinisch ausgebildete Studienteilnehmer (z.B. Krankenschwestern, Krankenpfleger, Arzthelferinnen, MTA) die Heilpraktiker Ausbildung "CLASSIC" in verkürzter Form an. Diese Ausbildung erstreckt sich über 18 Monate.
 
Ich bin berufstätig, kann ich die Ausbildung zum Heilpraktiker berufsbegleitend absolvieren.
Ja, die in natura Heilpraktikerschulen bieten Dir die Möglichkeit Deine Ausbildung zum Heilpraktiker berufsbegleitend zu realisieren. Mit der Heilpraktiker Ausbildung "WEEKEND", immer Samstags von 8:30 Uhr bis 12:15 Uhr wenn Du unter der Woche
berufstätig bist. Für Teilnehmer in Schichtarbeit bieten wir die Ausbildungen "CLASSIC" und PREMIUM" unter der Woche im Vormittagsunterricht von 8:30 Uhr bis 12:15 Uhr oder im Abendunterricht von 16:30 Uhr bis 20:15 Uhr an.
 
Wie hoch sind die Ausbildungskosten für eine Ausbildung zum Heilpraktiker?
Die Ausbildungskosten für die verschiedenen Ausbildungen zum Heilpraktiker sind auf unserer Webseite bei den jeweiligen
Ausbildungen zum Heilpraktiker transparent dargestellt. Es gibt keine versteckte Kosten. Zu den Ausbildungskosten der Ausbildung zum Heilpraktiker musst Du lediglich noch die Kosten für Bücher, Anfahrt mit PKW, Bus oder Bahn und die Amtsärztiche Überprüfung hinzurechnen. Kosten für Parkgebühren sind nicht zu zahlen. Die in natura Heilpraktikerschulen verfügen über kostenlose Parkplätze.
 
Kann ich zu den Ausbildungskosten für die Ausbildung zum Heilpraktiker staatliche Förderungen erhalten?
Die Kosten für die Ausbildung sind im Regelfall mindestens zu einem Teil, ggf. sogar komplett steuerlich absetzbar. So übernimmt der Staat einen guten Teil Deiner Ausbildungskosten. Frage hierzu Deinen Steuerberater. Unsere Studiengänge werden
zusätzlich gefördert über die Bildungsprämie. Info`s zur Bildungsprämie erhälst Du von unserem Studienberater oder von den zuständigen Beratungsstellen die Du unter der kostenlose Hotline 0800 2623000 erfahren kannst.
 
Wie sind die Ausbildungskosten zu zahlen?
Die in natura Heilpraktikerschulen bieten Dir zwei Möglichkeiten für die Zahlung der Ausbildungskosten an.

1. Du kannst die Ausbildungskosten im Voraus bezahlen und erhälst hierfür einen Rabatt
2. Du kannst die Ausbildungskosten über die Laufzeit Deiner Ausbildung in bequemen monatlichen Raten zahlen

Die Ausbildungskosten kannst Du selbst überweisen oder durch erteilte Abbuchungsermächtigung von uns abbuchen lassen.
 
Kann ich bei Ihnen für die Ausbildung zum Heilpraktiker ein persönliches Beratungsgespräch erhalten?
Die in natura Heilpraktikerschulen setzen voraus, vor Beginn einer Ausbildung zum Heilpraktiker ein persönliches Beratungsgespräch mit einem unserer Studienberater zu führen. Die Beratung ist unverbindlich und kostenlos für
Dich. Dieser entscheidet ob Du zur Ausbildung zum Heilpraktiker an der in natura Heilpraktikerschule aufgenommen wirst.
 
Welche Unterlagen benötigen Sie wenn ich mich für eine Ausbildung zum Heilpraktiker anmelden will?
Für Deine Anmeldung benötigen wir einen tabellarischen Lebenslauf, beglaubigte Fotokopie Deiner letzten Schulzeugnisse oder einen Nachweis über eine abgeschlossene Berufsausbildung, einen vollständig ausgefüllten Ausbildungsvertrag den Du vom
Studienberater erhalten hast.
 
Kann ich als Quereinsteiger in einem laufenden Kurs einsteigen?
Ja, unsere Ausbildung zum Heilpraktiker ist in Module unterteilt. Der Quereinstieg ist deshalb jederzeit in ein beginnendes
Modul möglich. Versäumte Module können in anderen Kursen nachgeholt werden.
 
Kann ich die Ausbildungszeit zum Heilpraktiker verkürzen?
Grundsätzlich Ja, Du kannst  die Ausbildung zum Heilpraktiker verkürzen indem Du an entsprechenden Modulen in verschiedenen Kursen teil nimmst bis Du alle Module absolviert hast. Zur Aufnahme für diese verkürzte Ausbildung zum Heilpraktiker in den in natura Heilpraktikerschulen ist jedoch ein Gespräch mit einem unserer Studienberater erforderlich. Bitte beachte dass bei dieser
Form von Ausbildung sehr viele Lernstunden außerhalb der Präsenzstunden in der Schule geleistet werden müssen. Für Studienteilnehmer mit beruflicher Vollzeitbeschäftigung und Familie empfehlen wir von dieser Ausbildungsform abzusehen.
 
Muss ich bei meiner Urlaubsplanung in den Ferienzeiten durch die Ausbildung zum Heilpraktiker etwas berücksichtigen?
Nein, während der Ferienzeiten findet kein Unterricht statt.
 
Kann ich den Ausbildungsvertrag kündigen?
Ja, die Kündigung des Vertrages ist von beiden Seiten mit einer Frist von 3 Monaten zum Monatsende möglich.
 
Wieviele Lernstunden sind Zuhause notwendig?
Hierfür gibt es keine Faustformel, da jeder Einzelne anders lernt. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass im Durchschnitt 1,5 - 2 Stunden tägliches lernen angemessen sind.
 
Wenn ich durch Krankheit an mehreren Unterrichtseinheiten nicht teilnehmen könnte, ist es dann möglich diese Unterrichtseinheiten nachzuholen?
Ja, Du kannst die versäumten Unterrichtseinheiten gegen Vorlage eines ärztlichen
Attests kostenlos in einem anderen Kurs nachholen .
 
Wenn ich ein Kapitel nicht so recht verstanden habe, kann ich dieses Kapitel dann wiederholen?
Ja, Du kannst in einem anderen Kurs das Kapitel kostenlos wiederholen.
 
Mit wievielen Studienteilnehmer ist bei Ihnen ein Kurs belegt?
Wir arbeiten mit maximal 12 Studienteilnehmern je Kurs, dadurch sind wir in der Lage auf Deine Belange und der eines jeden anderen Studienteilnehmers einzugehen.
 
Welche Ausbildungsmaterialien bekomme ich von der Schule?
Mit Deinem Ausbildungsvertrag bekommst Du eine Bücherliste und Deinen Stundenplan. Über die gesamte Ausbildungszeit erhälst Du Kapitelbezogene Scripte. Mit Präsentationen und anatomischen Modellen wird in verständlicher Weise der Unterricht
unterstützt.
 
Muß ich während der Ausbildung Prüfungen absolvieren?
Ja, im gesamten Ausbildungszeitraum werden regelmäßig Modulbezogene Prüfungen geschrieben um Deinen Wissensstand abzufragen. Am Ende der Ausbildung erfolgt eine interne Abschlußprüfung. Mit Dieser internen Abschlussprüfung hast Du aber nicht die
Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde erlangt. Erst nach bestandener Überprüfung im Gesundheitsamt durch den Amtsarzt erhälst Du die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde.
 
Wo kann ich die Zulassung zur Überprüfung der Kenntnisse und Fähigkeiten zum Heilpraktiker beantragen?
Der Antrag auf Erteilung der Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz ist bei der unteren Verwaltungsbehörde (Landratsamt, Mittelstädte, Landeshauptstadt, Stadtverband) zu stellen. Von dort werden die Unterlagen an das zuständige Gesundheitsamt  zur Durchführung der amtsärztlichen Überprüfung weitergeleitet. Das Gesundheitsamt lädt alle Antragstellerinnen und Antragsteller schriftlich zur Überprüfung ein.

Wie hoch ist die Erfolgsquote bei den Prüfungen?
Unsere Erfolgsquote liegt bei 90% bestandener Überprüfungen. Diese ist  auf unsere gezielte mündliche, sowie schriftliche Prüfungsvorbereitung von relevanten Prüfungfragen zurückzuführen. Zum anderen trägt unsere Unterstützung und Motivation der Studienteilnehmer den Lernstoff vor- und nachzubereiten erheblich dazu bei sehr effektiv auf die Überprüfung vorbereitet zu sein.
 

Heilpraktikerausbildung Crashkurse Prüfungsvorbereitung Notfallkurse Praxisausbildung 


in natura Heilpraktikerschulen in:
Völklingen Pirmasens Koblenz Stuttgart Offenburg Friedrichshafen Fulda




zurück zur Startseite zum Seitenanfang Seite drucken

| Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Anfahrt | Sitemap |
Am meisten gesucht:
Fußreflexzonentherapie 1 (Grundkurs) Praxisgründung Präpkurs für Heilpraktiker Hausbesuche Studienorte Studienprogramm Studienfahrten Gift & Heilkräutergarten Beratung Chiropraktik Ausbildung PREMIUM 2 Tag der offenen Tür Pressespiegel Regenaplex Basis-Seminar Berufsbild BASIS Praxiseintrag Körpertherapie u. künstleriche Therapien Seminar Körp. Untersuchungen, Anamnese, Labor Aromapflege/-therapie Dorn - Breuss News Fachweiterbildungen HP für naturheilkundliche Medizin Ausbildung Vollzeit Weiterbildungen für Gesundheits- und Sozialberufe Ausbildungsplan WEEKEND Injektions- und Infusionstechniken 1 Fußreflexzonentherapie 2 (Aufbaukurs) Craniosacraltherapie HP für Physiotherapie (sektoral) HP für Psychotherapie Prüfungsvorbereitung Anfahrt Ausbildung PREMIUM 4 Psychotherapeutische Kompetenz für Gesundheits- und Sozialberufe Voraussetzungen Fördermittel Repetitorium Therapie-Kompetenz Psychotherapie Online-Prüfungstrainer Injektions- und Infusionstechniken 2 Physiotaping Warum DU? Impressum Pharmakologie NEU! Ausbildung CLASSIC 4 Notfallkurs & Erste Hilfe in der Praxis Ausbildung CLASSIC 3 Integrative Gesundheits- und Fachkrankenpflege Ausbildung WEEKEND Fachvortrag Retterspitz Heilmittel Medizinische Hypnotherapie Heilpraktiker-Verzeichnis Fachausbildungen Curriculum Deine Vorteile... Angstmanagement Homöopathie Kontakt Link`s Praktikum Entspannungstrainer / -therapeut Prüfungsvorbereitung Psychotherapie HP für Podologie (sektoral) Akupunktur - TCM Sitemap Häufige Fragen Eigenbluttherapie Startseite Klassische Massage Ziele Ausleitungsverfahren Bildergalerie in natura Heilzentrum Diagnose Alle Termine im Überblick... Ohrakupunktur Konzept Ausbildungen Ausbildung CLASSIC 1 Ausbildung CLASSIC 2 Hot-Stone-Massage Schwerpunkte Stellenangebote Entspannungstechniken Eigenbluttherapie mit Foamake® Ausbildungskonzept Anatomisches Institut Naturheilpraxis Ausbildung PREMIUM 3 Dozenten HP-KOMBISTUDIUM Ausbildung PREMIUM 1 Rückrufservice Home Bildungsprämie Seminar Notfallmedizin / Schockarten Ausbildungstermine Therapieangebot



© 2012 by in natura Heilpraktikerschulen. Die Seiten, Grafiken und Inhalte dieser Internetpräsenz sind urheberrechtlich geschützt. Jede Vervielfältigung, oder anderweitige Verwendung ohne schriftliche Genehmigung von in natura Heilzentrum ist untersagt. Erwähnte Produkte oder Verfahren sind in der Regel eingetragene Warenzeichen und werden als solche betrachtet. Gestaltung und Realisation von in natura Heilpraktikerschulen Völklingen.